Konferenz

Save-the-date: Die nächste IBPC findet vom 4. bis 6. November 2019
im
Steigenberger Hotel in Braunschweig statt.

Der Bedarf nach Batterien für die Elektromobilität führt weltweit zu wachsenden Produktionskapazitäten. Dabei steht die Industrie vor der Herausforderung die Produktion von Batteriezellen, -modulen und -systemen kosteneffizient und ressourcenschonend auf Gigawattstundenskala umzusetzen.

Die International Battery Production Conference unterstützt dies und behandelt alle Themen rund um die Batterieproduktion. Die Konferenz bieten Interessierten aus Industrie, Politik und Wissenschaft eine Plattform zum Austausch und zur Diskussion. Referenten aus Industrie und Wissenschaft geben in Vorträgen Einblicke in aktuelle Entwicklungen, Trends und Forschungsergebnisse rund um die Batterieproduktion.

Über 160 Teilnehmer besuchten die erstmal stattfindende International Battery Production Conference und die angegliederten Seminare in der Wissenschaftsstadt Braunschweig vom 14.-16. November 2018. Das Programm bietete 48 Vorträge, 6 Keynotes und 35 ausgestellte Poster. Ein ausgeglichenen Verhältnis zwischen Teilnehmern aus Industrie und Wissenschaft wurde auf der sonst ausverkauften Veranstaltung erreicht. Hier finden Sie Impressionen der der IBPC 2018.

Wir danken allen Sponsoren, Keynotes, Vortragenden, Posterautoren und Teilnehmern für Ihr Kommen. Sie können die Kurzfassungen der Beiträge im Tagungsband nachlesen unter folgendem Link: Tagungsband (PDF, 3MB)